Feiern – Feste – Veranstaltungen

Fasching, Ostern, Frühlingsfest, Johanni, Michaeli, Erntedank, Martins- und Nikolaustag, Advent, Weihnachten und Dreikönigstag: das intensive gemeinschaftliche Erleben der Feste gibt den Kindern Orientierung im Jahreslauf. Gemeinschaftliches Tun schafft sinnvolle Strukturen, wenn sie bewusst gestaltet sind – im Kleinen wie im Großen. Dazu gehören die täglich im Klassenverband eingenommenen Mahlzeiten als auch die im Jahreslauf wiederkehrenden größeren Veranstaltungen. Frühlingsfest und Adventsbasar werden gemeinsam von Schüler*innen, Kollegium und Eltern gestaltet. Schülerarbeiten werden präsentiert und es gibt Gelegenheit zu entspannten Gesprächen bei Kaffee und Kuchen. Außerordentliche Darbietungen von Gastkünstlern sorgen für besondere Gemeinschaftlichkeit im Schulalltag.

Frühlingsfest – Stand der Berufspraxisstufe Weben/Textil ▲
Adventsbasar – Verkauf in der Keramikwerkstatt ▲
Pfingstfeier in der Aula, gestaltet von Schüler*innen und Lehrkräften ▲

Märchenlichtkunst: Die „Morgensternbühne“ mit Susanne Knörrich wird regelmäßig als Gast in die Sonnenhellweg-Schule eingeladen. Sie erzählt den Schüler*innen gruppenweise ausgewählte Märchen und ergänzt damit das schuleigene Programm mit ihrer besonderen Darbietung.(Foto: S. Lannert)

Akrobatik zum Mitmachen: Ein Gast-Künstler sorgt zu einem besonderen Anlass für ausgelassene Stimmung in unserer Aula ▲